Fachklinik Innere Medizin
Auf einen Blick
Interview

Interview mit Dr. Ralf Goldschmidt, Leitender Arzt der Nephrologie

Warum werden Nierenleiden oft zu spät erkannt?

Dr. Goldschmidt: Die Crux ist, dass Menschen keine Rezeptoren für beginnende Nierenerkrankungen besitzen.

 

Wie erkennen Sie frühzeitig Erkrankungen der Nieren?

Dr. Goldschmidt: In der Diagnostik ist dies relativ einfach. Zwei Blutwerte, eine Urinprobe und die Messung des Blutdrucks sind medizinisch meist ausreichend.

 

Was empfehlen Sie?

Dr. Goldschmidt: Ab dem 40. Lebensjahr drängt es sich auf, prophylaktische Nierenuntersuchungen zu machen. Auch das Rauchen ist im Übrigen Gift für die Niere.

 

Lesen Sie Dr. Goldschmidts Vita

Dr. Goldschmidt, Leitender Arzt der Nephrologie