Fachklinik Innere Medizin
Auf einen Blick
Naturheilverfahren

Nebenwirkungsarme Behandlung

Viele Erkrankungen lassen sich mit naturheilkundlichen Mitteln nebenwirkungsarm behandeln. Als Fachärztin für Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Homöopathie, mit den Schwerpunkten Phytotherapie, Akupunktur sowie Palliativmedizin betreue ich meine Patienten soweit wie möglich unter Einbeziehung von Naturheilverfahren.

 

In der Max Grundig Klinik bieten wir eine umfassende Therapie mit pflanzlichen Stoffen, sogenannten Phytopharmaka, an. Auch ein Mangel an bestimmten Mikronährstoffen oder Vitaminen kann – nach spezieller Laboranalyse – gezielt ausgeglichen werden.

 

Auf dem Gebiet der klassischen Homöopathie setzen wir als Basistherapeutika Einzelmittel, aber auch bei Bedarf Komplexmittel ein.

 

Die Voraussetzung für die Erarbeitung einer individuellen Therapie ist eine ausführliche Anamnese von mindestens 1-1,5 Stunden. Gegebenenfalls sind auch Verfahren wie die Eigenbluttherapie, Akupunktur oder intravenöse Infusionen notwendig.

 

Das Beste aus beiden Bereichen


Als schulmedizinisch geprägte Ärztin sehe ich die Vorteile, Notwendigkeiten und Möglichkeiten der Schulmedizin, so dass ich in jedem Fall individuell, unter Abwägung beider Bereiche, bei Bedarf komplementär (Naturheilverfahren und Schulmedizin nebeneinander ergänzend) behandeln werde. In Fällen, in denen eine naturheilkundliche Therapie nicht angeraten ist, werde ich Ihnen dies gerne ausführlich erläutern.

 

Therapien ganz individuell


In der Max Grundig Klinik ist unsere ganzheitliche Behandlung grundsätzlich eine individuelle Therapie. Wir lassen uns von den Bedürfnissen des Patienten und dem aktuellen Stand des Wissens der Schulmedizin und den Therapieempfehlungen der Naturheilkunde und der orthomolekularen Medizin (Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente) sowie der Homöopathie und Akupunktur leiten. Dennoch muss eine schulmedizinische Diagnose und Abklärung der Beschwerden jeder Therapie vorausgehen.

 

Unsere Ziele und Ihr Mitwirken


Unser Ziel ist das Wohl und die Gesundheit und Lebensqualität unserer Patienten zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Dies bedeutet meist auch, dass unsere Patienten an der Genesung aktiv mitarbeiten und bereit sind, unsere Empfehlungen umzusetzen. Durch Ihre aktive Mitarbeit und das Befolgen unserer Empfehlungen können Sie viel zu Ihrem Heilerfolg beitragen.

 

Angebotene Naturheilverfahren

  • Phytotherapie
  • Mikronährstoffe
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Aufbaukuren:
    • Vitaminspritzen/-infusionen
    • Eigenbluttherapie mit und ohne Zusätze
    • Darmsanierung (nach vorgehender Stuhlanalyse: z.B. Bestimmung von Zusammensetzung der Darmflora, Verdauungsrückstände, alpha-1-Antitrypsin, Calprotectin, lösliches IgA (sIgA)). 

 

Varianten von Behandlungsmöglichkeiten

  1. Vollständige Anamnese, Akupunktur-Behandlung und/oder andere intravenöse Therapie. Gegebenenfalls gesonderte Laboranalyse und Stuhlanalyse (hier fallen zusätzliche Kosten des Labors an). Erarbeitung des Therapieplanes und/oder Repertorisation des homöopathischen Mittels. – Dauer (inklusive Ausarbeitung): ca. 2-3 Stunden.
  2. Folgeanamnese, weitere Behandlung (Akupunktur, Eigenblut etc.) und gegebenenfalls Änderung oder Anpassung der Therapie. – Dauer: ca. 30-45 Minuten.
  3. Kurzanamnese per Telefon oder Email, gegebenenfalls Änderung oder Anpassung der Therapie, inklusive der Repertorisation eines neuen Mittels. – Dauer: ca. 15-30 Minuten. 

 

Kosten


Für die naturheilkundliche Behandlung erhalten Sie von Frau Dr. von Sanden eine gesonderte Rechnung nach der gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Der Umfang der Erstattung hängt von Ihrem individuellen Versicherungsvertrag und den geltenden Beihilfebestimmungen ab.

 

Wir beraten Sie gerne.

 

Konsiliarärztin


Dr. med. Saskia v. Sanden M.A. (Vita)
Telefon: +49 7226 54-400
E-Mail: infomax-grundig-klinikde

Allgemeinmedizinisches Wissen verbunden mit Praktiken aus der Naturheilkunde