Fachklinik Psychosomatik
Auf einen Blick
Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Nach den Musterbedingungen des Verbandes der privaten Krankenversicherungen ist die Max Grundig Klinik als alle Voraussetzungen des § 4 Abs. 4 erfüllende Krankenanstalt eingestuft, das heißt Leistungsangebot medizinisch notwendige akut-stationäre Krankenhausbehandlung und zusätzlich Rehabilitationen/Kuren (§ 4 Abs. 5 MB/KK, Kennziffer 2a).

 

Bei einer klinisch-stationären Heilbehandlung (Krankenhausbehandlung) ist es in jedem Fall erforderlich, dass Sie vor Antritt der Behandlung einen entsprechenden Antrag auf Leistungszusage für eine stationäre Krankenhausbehandlung bei Ihrer Krankenversicherung stellen. Diesem Antrag muss ein Befundbericht eines Ihrer vorbehandelnden Ärzte (eine bloße Bescheinigung der Notwendigkeit einer klinisch-stationären Behandlung genügt nicht) mit Untersuchungsergebnissen (Befunde!) beigelegt werden.

 

Aus diesem soll auch hervorgehen, dass Ihr Zustand die Einweisung gerade durch die besondere Behandlungsweise in der Max Grundig Klinik erforderlich macht und in einem allgemeinen Krankenhaus nicht mit dem gleichen Erfolg und auch nicht ambulant durchgeführt werden kann.

 

Ohne schriftliche Zusage Ihrer Versicherung vor Behandlungsbeginn besteht auch für eine medizinisch notwendige akut-stationäre Krankenhausbehandlung keine Leistungspflicht der Versicherung.